Förderpreis „Emerging Field Grant“

Der Emerging Field Grant der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie hat zum Ziel, Fakultätsangehörige bei risikoreicherer und brisanterer Forschung in ganz neuen Bereichen des Forschungsprofils bzw. der Forschungsschwerpunkte der Fakultät zu fördern. Der Grant gewährt eine Prädoc-Stelle für drei Jahre.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der nächsten Ausschreibung (voraussichtlich im Frühjahr 2017). Der Ausschreibungstext wird nach Veröffentlichung als Download hier zur Verfügung stehen.

Bisherige PreisträgerInnen

2015

Projekt in Arbeitsgruppe „Strukturelle Prozesse“ von Univ.-Prof. Dr. Bernhard Grasemann (Department für Geodynamik und Sedimentologie) gemeinsam mit Dr. Martin Schöpfer, Privatdozent (Department für Geodynamik und Sedimentologie) und ao. Univ.-Prof. Dr. Theodoros Ntaflos (Department für Lithosphärenforschung); Anstellung von Praedoc Daniel Woodell

2013

Projekt in Arbeitsgruppe „Stern- und Planentenentstehung“ von Univ.-Prof. Dr. Manuel Güdel (Institut für Astrophysik); Anstellung von Praedoc Tu Lin