Public Science

Klimawandel, Sterne und Weltraum, Fossilien und Gesteine, Stadtplanung und Entwicklung: Die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie forscht und lehrt in Bereichen, die auch in der breiten Öffentlichkeit auf großes Interesse stoßen. Wir engagieren uns für einen vielfältigen Wissenstransfer – vom mobilen Planetarium und der Kinderuni über die Lange Nacht der Forschung und Vortragsreihen wie „Nachts auf der Sternwarte“ bis hin zu Citizen Science-Projekten.

 News & Views

Public
 

Das Leopold Figl-Observatorium der Uni Wien feierte sein 50-jähriges Jubiläum. Beim Forschungsfest NÖ am 27. September 2019 erfahren Sie ab 14 Uhr...

Public
 

Bei "THEATERschafftWISSEN" betraten WissenschafterInnen und Studierende die Bühne: Magdalena Brunner und Franz Kerschbaum vom Institut für Astrophysik...

Public
 

Von 20. bis 27. September findet die Week for Future statt. Im Vorfeld richteten sich 133 WissenschafterInnen einen Video-Appell an die Politik.

 Public Science Initiativen an der Fakultät



  • „Astronomy To Go“ – Das mobile Planetarium
  • Das Team von Astronomy To Go besucht Schulen, um mit Hilfe des aufblasbaren mobilen Planetariums die naturwissenschaftliche und speziell astronomische Bildung zu unterstützen. Die Shows werden von ausgebildeten AstronomInnen sowie StudentInnen des Instituts für Astrophysik gehalten.
    Zum mobilen Planetarium 

  • Hyperglobus - die Erde im Maßstab 1:10 Millionen
  • Andreas Riedl und sein Team am Institut für Geographie und Regionalforschung bieten mit einer Globuskugel mit 1,2 Metern Durchmesser verblüffende Ein- und Ausblicke auf die Erde - mit Animationen von Wetterabläufen, Kontinentaldrift, Flugbewegungen oder Klimaveränderung. Für Interessierte aller Altersgruppen!
    Informationen auf der Homepage von Andreas Riedl

  • Nachts auf der Sternwarte
  • Das Institut für Astrophysik an der Universitätssternwarte bietet mit der Vortragsreihe „Nachts auf der Sternwarte“ ein umfangreiches Vortragsprogramm zu wechselnden Themen der Astrophysik. Die Vorträge sind allgemeinverständlich und für alle zugänglich, die Vortragssprache ist Deutsch oder Englisch.
    Zur Vortragsreihe "Nachts auf der Sternwarte"


  • Kinderuni und Mobile Kinderuni
  • Vom Weltraum über die Gletscherschmelze und Fossilien im Meeressand bis hin zur Stadt der Zukunft: Die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie ist jährlich bei der KinderuniWien (z.B. 2019 und 2018) mit vielen Stationen vertreten! Auch bei der mobilen Kinderuni wirken ForscherInnen der "Faculty of Explorers" mit.
    Zur Kinderuni-Webseite

  • Sammlungen der Fakultät
  • Von der Geologie über das Sternwarte-Museum und der Mineraliensammlung bis hin zur Paläontologischen Sammlung oder der Wandkartensammlung des Geographie-Instituts: Die insgesamt zwölf Sammlungen der Fakultät sind auf Anfrage auch öffentlich zu besichtigen!
    Zu den Sammlungen der Fakultät